Marschmusikworkshop

MarschmusikworkshopMarschmusik - für viele Musiker eine besondere Herausforderung, nicht zuletzt daher, weil sich bei den meisten Vereinen im Gegensatz zur Konzert- und Unterhaltungsmusik eher seltener die praktische Gelegenheit hierfür ergibt.

So konnte der Blasmusikverband Schwarzwald-Baar e. V. Reiner Mäder als äußerst professionellen Dozenten für einen eintägigen Marschmusik-Workshop gewinnen. Reiner Mäder, ehemals langjähriger Berufsmusiker beim Heeresmusikkorps Ulm sowie stellvertretender Dirigent des Kreisverbandsjugendblasorchesters Ulm / Alb-Donau, verstand es hervorragend, den über 50 Teilnehmern, vorwiegend Dirigenten und Schlagzeugern aus Musikvereinen des eigenen und auch aus benachbarten Blasmusikverbänden, zunächst den theoretischen, später dann den praktischen Teil nahezubringen.

In der Stadthalle Bräunlingen wurden vormittags die Grundlagen der Zeichengebung für Anmarschieren, Einschlagen, Lockmarsch, Anhalten im klingenden Spiel und Abriss eines Marsches besprochen.

Zum regen Austausch und zur willkommenen Stärkung verweilten die Teilnehmer in der Mittagspause im ortsansässigen Hotel Restaurant Lindenhof.

Bei herrlichem Wetter konnte man anschließend die Freifläche neben der Stadthalle nutzen. Den praktischen Teil am Nachmittag begleitete - schon rein optisch mit einheitlicher Uniformkleidung ein Highlight - die Stadtkapelle Bräunlingen unter der bewährten Leitung von Stadtmusikdirektor Andreas Dangel. Mit viel Disziplin, Umsetzung des am Vormittag Gelernten und bereits einer großen Portion mitgebrachtem Know-How in Sachen Marschmusik verdeutlichten die Musiker in bester Weise die lebendige Marschmusik.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Verantwortlichen für die gute Organisation und Durchführung dieses Workshops als sicherlich weitere Bereicherung im vielfältigen Alltag der Musikvereine, vor allem Reiner Mäder, der Stadtkapelle Bräunlingen mit ihrem Vorsitzenden Martin Hornung und dem Hallenmanagement der Stadthalle Bräunlingen unter Anna Welke.

Bilder Marschmusikworkshop